| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Friedhöfe vor Allerheiligen für Pkw geschlossen

13 Fakten: Wissenswertes zu Allerheiligen
13 Fakten: Wissenswertes zu Allerheiligen FOTO: dpa, Patrick Seeger
Mönchengladbach. Die städtischen Friedhöfe sind vor Allerheiligen am Donnerstag, 29., und Freitag, 30. Oktober für private Pkw geschlossen. Das teilte die Stadt mit. Ausnahmen an diesem Tag sind nur möglich für Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis und dem Eintrag "G" sowie für zugelassene Firmen in Ausübung ihrer gewerblichen Tätigkeiten. Die Friedhofsverwaltung bittet die Besucher und Nutzungsberechtigten, das Laub von Grabstätten direkt in die zur Verfügung stehenden Behälter zu bringen, um Beeinträchtigungen anderer Besucher zu vermeiden. Auf den Friedhöfen im Stadtgebiet werden auch in diesem Jahr zu Allerheiligen, Volkstrauertag und Totensonntag auf städtischen Ehrengräbern und Ehrenplätzen sowie auf den Kriegsgräberanlagen 62 Kränze niedergelegt.

Von der Abteilung Grünflächen und Friedhöfe werden 13 städtische Friedhöfe, vier Ehrenfriedhöfe und fünf geschlossene jüdische Friedhöfe mit rund 144 Hektar Gesamtfläche unterhalten. Darüber hinaus werden 4.047 Kriegsgräber, von denen 1.886 auf Ehrenfriedhöfen liegen, gepflegt.

(tler)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Friedhöfe vor Allerheiligen für Pkw geschlossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.