| 07.54 Uhr

Mönchengladbach
Für nur zehn Euro: Frau am Geldautomaten in Rücken getreten

Mönchengladbach. Nachdem eine 26-Jährige am Samstagabend Geld am Automaten gezogen hatte, bekam sie einen Tritt in den Rücken. Zwei Männer raubten die junge Frau aus und flüchteten. 

Am Samstagabend, gegen 20.45 Uhr, ereignete sich der Polizei zufolge ein Raub auf der Bismarckstraße. Offensichtlich hatten zwei Täter eine 26-jährige Frau beobachtet, als diese am Geldautomaten Geld abgehoben hatte. Dass die Frau nur zehn Euro von ihrem Konto abgehoben hatte, bemerkten die Tätter wohl nicht. Nachdem die Frau die Bank verlassen hatte, trat einer der Täter der Frau von hinten in den Rücken. Diese kam zu Fall.

Am Boden liegend wurde der Frau dann das Bargeld aus der Tasche geraubt. Im Anschluss flüchteten die beiden Täter über die Kaiserstraße.  Zeugen, die zu diesem Zeitpunkt etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei, Tel. 290, zu melden.

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.