| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Gespräche über Literatur im "Grünen Salon"

Mönchengladbach. Freunde zeitgenössischer Literatur kommen im neuen VHS-Semester auf ihre Kosten: An jedem dritten Freitag im Monat werden von 10.30 bis 12 Uhr im "Grünen Salon" an der Lüpertzender Straße 85 herausragende Romane der letzten zehn Jahren besprochen. Den Anfang macht am Freitag, 16. September, Robert Seethalers Werk "Ein ganzes Leben". Der 2014 erschienene relativ kurze Roman rafft ein sieben Jahrzehnte währendes Leben in wenige einprägsame Szenen.

Die nächsten Termine sind 21. Oktober (Karen Köhler: "Wir haben Raketen geangelt"), 18. November (Rolf Lappert: "Über den Winter") und 16. Dezember (das vierte Buch wird von den Kursteilnehmern ausgewählt). Die Teilnahme am Kurs (Nr. QD2031F) kostet 44 Euro. Infos und Anmeldung auf www.vhs-mg.de und unter 02161 256400.

(isch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Gespräche über Literatur im "Grünen Salon"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.