| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Gestern gab es die begehrten Trophäen

Mönchengladbach. Bereits zum 20. Mal wurde gestern Abend der Theater-Oscar der Rheinischen Post verliehen. Die Leser der RP hatten fleißig abgestimmtund ihre Lieblingsschauspieler, -sänger,- tänzer, ihre Lieblingsproduktionen und das beste Bühnenbild gewählt. Im Café Linol im Theater an der Odenkirchener Straße trafen sich Theaterfreunde und Theatermenschen. Zur besten Schauspielerin wählten die Leser unserer Zeitung Esther Keil, Laudator Thomas Hoeps übergab ihr den Ehrenpreis (linkes Foto). Bester Schauspieler ist Adrian Linke, dessen Leistung Susanne Goga würdigte. Röschen wurden gereicht, Urkunden übergeben. Über die einzelnen Ehrungen werden Sie in der morgigen Ausgabe der Rheinischen Post ausführlich informiert.
(isch)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Gestern gab es die begehrten Trophäen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.