| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Gitarrist Sören Alexander Golz im Schloss Rheydt

Mönchengladbach: Gitarrist Sören Alexander Golz im Schloss Rheydt
Der junge Virtuose Sören Alexander Golz eröffnet den Zyklus. FOTO: Nummert
Mönchengladbach. In dem vierteiligen Zyklus "Junge Virtuosen", zu dem jeweils freitags um 20 Uhr eingeladen wird, stellen sich junge Talente im Schloss Rheydt vor, die in Zusammenarbeit mit den Musikhochschulen des Landes, dem Deutschen Musikrat und der Landesstiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz ausgewählt werden. Die Konzertbesucher erleben hochbegabte Künstlerinnen und Künstler, die am vielversprechenden Beginn ihrer musikalischen Karriere stehen.

Der Zyklus startet am 29. September, 20 Uhr, mit einem Konzert des Gitarristen Sören Alexander Golz. Der 1994 in Wuppertal geborene Musiker wurde mit 14 Jahren Jungstudent bei Prof. Alfred Eickholt, in dessen Klasse an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln, wo er seit 2012 studiert. Nach frühen Wettbewerbserfolgen erreichte er als 18-Jähriger das Finale des Deutschen Musikwettbewerbs in Stuttgart. Nachdem Sören Alexander Golz 2014 mit dem Gitarristen Ivan Danilov den Ersten Preis beim 13. Wuppertaler Musikwettbewerb der Musikhochschulen in NRW gewann, errang er 2016 beim "International Guitar Competition Hubert Käppel" sowie beim Wettbewerb der Internationalen Festspiele jeweils den Dritten Preis und beim Internationalen Wettbewerb für Gitarrenduos in Liechtenstein mit seinem Duo-Partner den Ersten Preis. Sören Golz wurde u. a. mit dem Sparkassen-Förderpreis des Landes NRW sowie Sonderpreisen der Deutschen Stiftung Musikleben und des Tonkünstler-Verbandes ausgezeichnet. Seit 2013 ist er Stipendiat des Vereins "Live Music Now". Sein Debüt im Rittersaal Schloss Rheydt gestaltet Sören Golz mit Musik von Scarlatti, Bach, Fernando Sor und Mario Castelnuovo-Tedesco.

Karten für das Zykluskonzert gibt's für 13 Euro (ermäßigt 9 Euro) an der Theaterkasse und allen bekannten VVK-Stellen sowie auf www.adticket.de.

(isch)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Gitarrist Sören Alexander Golz im Schloss Rheydt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.