| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Größte Computer-AG wächst weiter

Mönchengladbach. Jetzt werden am Gymnasium am Geroweiher weitere Notebooks gesucht.

Apps programmieren, 3D-Spiele erstellen, Programmiersprachen lernen - das Gymnasium am Geroweiher hat eine der größten Computer-AGs Deutschlands. Und mit Beginn des neuen Schuljahres hat sich die Gruppe noch einmal vergrößert. 29 weitere Schüler wollen ebenfalls mitmachen bei der AG

von Felix Nattermann, Preisträger des Deutschen Lehrerpreises. Jetzt gibt es am Gymnasium am Geroweiher schon 80 junge IT-Experten bzw. solche, die es werden wollen.

"Leider stoßen wir ganz deutlich an unsere Hardwarekapazitäten. Wir haben gerade mal 35 Rechner, die wir uns auch so schon zum Teil zusammensammeln mussten. Jetzt benötigen wir dringend 20 bis 30 möglichst baugleiche Notebooks, um der seit Jahren wachsenden Teilnehmerzahl gerecht zu werden", sagt Felix Nattermann. Aus diesem Grund sucht die AG Sponsoren, die entweder gebrauchte Geräte abgeben können oder der Schule neue Geräte zur Verfügung stellen möchten. Die Notebooks sollen mit Win7 (zur Not auch noch Win XP) oder Win10 ausgestattet sein. Beim Betriebssystem muss darauf geachtet werden, dass es sich um die "Professionell" Version handelt, damit der Rechner in die Domäne eingebunden werden kann.

Mehr zu der AG finden Interessierte unter gag-if.de. Bei weiteren Fragen kann man sich auch per Mail an Felix Nattermann wenden: nat@gag-mg.de

(gap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Größte Computer-AG wächst weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.