| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Großspende von Hecking Elektrotechnik für SC Broich-Peel

Mönchengladbach. Angefangen hat alles mit dem Wunsch des Sohnes, Fußball zu spielen. "Unser Sohn Lars ist fünf Jahre alt, und wir wollten, dass er spielerisch an den Sport herangeführt wird. So sind wir auf den SC Broich-Peel gestoßen. Dort kümmern sich mehrere Nachwuchstrainer um die kleinsten Kicker", sagt Winfried Hecking, Geschäftsführer von Hecking Elektrotechnik aus Rheindahlen. "Ein weiterer Vorteil: Die Kicker sind alle zwischen vier und fünf Jahren alt, gehören damit der gleichen Altersklasse an und besitzen ähnliche körperliche Voraussetzungen. Das erleichtert den Zugang zum Spiel erheblich."

Er hatte sich dann zügig dazu entschieden, beim SC Broich-Peel als Sponsor der Bambini einzusteigen, und hat für 14 Spieler Trikotsätze zur Verfügung gestellt. "Der Verein hat im Frühling begonnen, die Bambini-Mannschaften neu aufzubauen. Das haben wir gerne unterstützt", betont der Unternehmer, der jetzt noch einen Schritt weiter gegangen ist. "Wir sind seit der neuen Saison Hauptsponsor des SC Broich-Peel und haben 10.000 Euro zur Verfügung gestellt." Davon wurden unter anderem für alle Mannschaften fehlende Trikotsätze sowie einheitliche Kapuzenjacken angeschafft - damit können alle Spieler in der Optik des Vereins auftreten. Auf der Ausrüstung prangt das Logo von Hecking Elektrotechnik.

Für den Verein ist die Partnerschaft sehr willkommen. "Hecking Elektrotechnik ist ein guter Partner für uns", sagt Vorsitzender Heinz Camps. Das Sponsoring erleichtere die Arbeit, vor allem in einer Zeit, in der neue Mannschaften aufgebaut werden. "Wir können uns durch die Spende jetzt noch stärker auf unsere Kernaufgaben konzentrieren, nämlich die Betreuung und sportliche Ausbildung sowie die Organisation von Trainingseinheiten, Spielen und Turnieren", sagt Camps.

Hecking freut sich, dass er den Verein auf diese Art unterstützen kann. "Viele Menschen setzen dort als Ehrenamtler ihre Zeit ein, um ein umfangreiches Sportprogramm auf die Beine stellen zu können, denn neben Fußball gibt es ja auch noch Turn- und Fitnesskurse. Das alles kann ohne Förderung aus der Wirtschaft kaum funktionieren."

Hecking Elektrotechnik ist mit fast 150 Mitarbeitern weit über Mönchengladbach hinaus als Experte für Kabel- und Satellitenanlagen, Netzwerk- und Multimediatechnik für Kabelnetzbetreiber, Privathaushalte und Gewerbekunden tätig. Unter anderem fungiert der Familienbetrieb als Servicepartner von Unitymedia in der gesamten Region.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Großspende von Hecking Elektrotechnik für SC Broich-Peel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.