| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Grünes Licht für Theaterfinanzierung im Finanzausschuss

Mönchengladbach. Zwei wichtige Entscheidungen für die Mönchengladbacher Kulturlandschaft hat der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen getroffen. In einer einstimmigen Empfehlung an den Rat spricht sich der Fachausschuss für die Fortführung des Konzeptes "Theater mit Zukunft III" aus. Mit der Erhöhung des jährlichen Zuschusses ab der Spielzeit 2020/2021 von etwa 1,93 Millionen Euro jeweils für Mönchengladbach und Krefeld erhält das Gemeinschaftstheater Planungssicherheit für die Jahre 2020 bis 2025. Ebenso sprach sich der Ausschuss einstimmig mit einer Empfehlung an den Rat dafür aus, die Verwaltung mit den vorbereitenden Arbeiten zur Sanierung und Erweiterung der Zentralbibliothek zu beauftragen.
(isch)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Grünes Licht für Theaterfinanzierung im Finanzausschuss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.