| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Günhoven und Eicken feiern ihre Schützenfeste

Mönchengladbach. Morgen Nachmittag startet die St.-Matthias-Schützenbruderschaft Günhoven um 15 Uhr mit einem Seniorennachmittag in ihr Festwochenende. An allen Tagen werden König Walter Dreßen und seine Minister Jörg Renner und Christian Respondek Geld für den Rheindahlener Mittagstisch sammeln. Am Samstag geht es um 18.15 Uhr mit dem Errichten der Maibäume an der Residenz, Voosen 29a, weiter. Danach finden dort die Gefallenenehrung, der Zapfenstreich und die Vorparade statt. Der Schützenball beginnt um 20 Uhr. Von Christian Lingen

Sonntag starten die Schützen um 10 Uhr mit dem Festhochamt. Danach geht's zum Frühschoppen. Die Parade vor der Residenz ist für 18 Uhr geplant. Der Königsball beginnt um 20 Uhr.

Am Montag geht es ab 11 Uhr mit einem Gottesdienst weiter. Die Parade an der Grabeskirche beginnt um 12 Uhr und der Klompenball um 13 Uhr. Der Vogelschuss steht für 16 Uhr auf dem Plan. Am Dienstag findet um 19.30 Uhr der Große Zapfenstreich in der Grabeskirche statt. Der Festball beginnt um 20 Uhr.

Uwe Büschkens ist der König der St.-Vitus-Martinusbruderschaft Eicken. Zusammen mit Prinz Sascha Bungarten und dem Rest des Regiments startet er morgen um 20 Uhr mit einer Mottoparty in der Mehrzweckhalle in das Festwochenende.

Am Samstag startet um 17.30 Uhr der Umzug durch Eicken. Die Festmesse in St. Maria Rosenkranz beginnt um 18.15 Uhr. Für 19.15 Uhr ist der Zapfenstreich vor der Kirche geplant. Der Königsball beginnt um 20 Uhr.

Am Sonntag geht es um 9.15 Uhr mit dem großen Festumzug weiter. Die Parade auf der Martinsstraße, an der viele Pferde teilnehmen, beginnt um 10.40 Uhr. Danach geht's zum Frühschoppen in die Mehrzweckhalle. Um 16.30 Uhr beginnt der nächste Umzug. Die Parade mit Serenade und Zapfenstreich findet um 18 Uhr am Altenheim statt.

Am Montag endet das Fest mit dem Klompenball ab 13 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Günhoven und Eicken feiern ihre Schützenfeste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.