| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Hochschule vermeldet neuen Rekord bei Studentenzahlen

Mönchengladbach. Die Hochschule Niederrhein hat ihre aktuellen Studierendenzahlen noch einmal nach oben korrigiert. Demnach kann sie zum Wintersemester 2015/16 einen neuen Höchststand vermelden: Insgesamt studieren derzeit 14.411 Frauen und Männer an der Hochschule Niederrhein.

Zum Start des Wintersemesters am 21. September hatte sie noch eine Gesamtzahl von 14.200 Studierenden kommuniziert. Damit wäre sie knapp unter dem Vorjahresniveau geblieben, das bei 14.209 lag.

Die Anfängerzahlen wurden ebenfalls leicht nach oben korrigiert. Insgesamt starteten zum Wintersemester 2015/16 knapp 3200 Menschen ihr Studium in Krefeld und Mönchengladbach. Davon studieren 2781 auf Bachelor und 403 auf Master. Insgesamt gibt es an der Hochschule Niederrhein 12.584 Bachelor-Studierende und 1827 Master-Studierende.

Die aktuellen Zahlen stammen vom 2. Oktober und können sich bis zum offiziellen Stichtag, dem 15. November, noch leicht verändern. Die Hochschulstatistiker schätzen, dass am Ende eine Gesamtzahl von knapp 14.400 Studierenden herauskommt.

(lisch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Hochschule vermeldet neuen Rekord bei Studentenzahlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.