| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Hochschulmesse zum Studium in den Niederlanden

Mönchengladbach. Am Donnerstag, 7. April 2016, dreht sich ab 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit (Lürriper Straße 56) alles um das Thema "International studieren in den Niederlanden". Niederländische Hochschulen stellen sich und ihre Studiengänge vor. Der Info-Nachmittag beginnt um 16 Uhr mit einem einen halbstündigen Einführungsvortrag. Er gibt allgemeine Informationen über die Anmeldung, Finanzierung und Abläufe des Studiums. Danach können Jugendliche, aber auch Eltern und Lehrer sich bis 18 Uhr an den Infoständen über die unterschiedlichsten Studiengänge informieren - von International Business Economics, Software Engineering und Maschinenbau bis zu Pferde- und Tiermanagement.

Folgende Hochschulen sind da: Fontys University of Applied Sciences, Stenden University of Applied Sciences, HAS University of Applied Sciences, Windesheim Honours College und Hogeschool VHL University of Applied Sciences. Interessierte können ohne Anmeldung kommen, die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es im BiZ unter Tel. 02161 4042250.

(angr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Hochschulmesse zum Studium in den Niederlanden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.