| 13.43 Uhr

Mönchengladbach/Korschenbroich
Horst Thoren ist neuer Vizepräsident der Europa-Schützen

Mönchengladbach/Korschenbroich: Horst Thoren ist neuer Vizepräsident der Europa-Schützen
Horst Thoren ist Vize-Präsident der Europa-Schützen. FOTO: Andreas Endermann
Mönchengladbach. Gladbachs Schützenchef Horst Thoren spricht jetzt auch für die Europa-Schützen. Im niedersächsischen Peine hat die Plenarversammlung der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS) den stellvertretenden Chefredakteur der Rheinischen Post am Freitag zum Vizepräsidenten gewählt.

Thoren ist damit – neben Jos Verbeeten aus den Niederlanden und Andrej Wegener aus Polen - einer von drei Stellvertretern des Präsidenten Charles-Louis de Merode, der Thoren für die neue Aufgabe vorgeschlagen hatte. Bislang war Thoren als Justiziar im Präsidium der Europa-Schützen tätig.

Zu seinen wichtigsten Projekten gehört der Antrag auf Anerkennung des Schützenwesens als Kulturerbe, den er gemeinsam mit Generalsekretär Peter-Olaf Hoffmann aus Dormagen und dem Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling auf den Weg gebracht hat. Eine Entscheidung der nationalen Unesco-Kommission wird im Spätherbst erwartet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach/Korschenbroich: Horst Thoren ist neuer Vizepräsident der Europa-Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.