| 00.00 Uhr

Anfang Mai
Hundemesse mit tierischem Fotoshooting in der KFH

Spürhunde suchen entlaufene Haustiere
Spürhunde suchen entlaufene Haustiere FOTO: dpa, rwe fg tmk
Mönchengladbach. Die faszinierende Welt der Hunde, zusammengefasst in einer Messe zum Anfassen, Staunen und Mitmachen - das ist die Hundemesse in Mönchengladbach. Zum fünften Mal steigt in der Kaiser-Friedrich-Halle am Wochenende des 2. und 3. Mai, jeweils von 11 bis 18 Uhr, das beliebte Event rund um den Hund. Von Sebastian Bergmann

Über 70 Aussteller werden Dienstleistungen und Produkte rund ums Thema Hund präsentieren. Den ganzen Tag können Hundefreunde nach Herzenslust shoppen und sich über die neuesten Trends in der Hundeszene informieren.

Hilfe für Tiere: Rollgestell für Vierbeiner als Verkaufserfolg FOTO: ap

Die Hundemesse war bereits in den Jahren zuvor ein echter Erfolg - die Veranstalter waren ebenso begeistert wie die Besucher. Nun geht das Event rund um die Vierbeiner in die nächste Runde - noch größer und bunter. Auch in diesem Jahr kann sich das Rahmenprogramm wieder sehen lassen: Spannende Vorträge von namhaften Hundeexperten stehen ebenso auf dem Programm wie die Vorführungen neuer und alter Hundesportarten.

Gefreut werden darf sich auch auf Mitmachworkshops, Shows und ein Fotoshooting. Die Veranstalter erwarten zudem einen ganz besonderen Gast: den Buchautoren Hubertus Busch. Er wird sein Kinderbuch "Max & Maxi auf dem Weg nach Hause" vorstellen. Im Mittelpunkt des Buches stehen Familie Meiners und ihre Pudeldame Maxi. Der Hund geht auf einem Flohmarkt während einer Parisreise verloren. Traurig kehrt die Familie ohne den Vierbeiner heim.

Überblick: Diese Tiere suchen ein Zuhause FOTO: Tierheim Mönchengladbach

Doch Maxi trifft in Frankreich auf den Obdachlosen Max - auf den Fotos wunderbar verkörpert vom Nettetaler Schlittenhundeführer Herbert Thinnes. Max versteht die Hundesprache und macht sich mit dem Pudel auf die Heimreise. Das Alter spielt keine Rolle, wenn man Max und Maxi auf dem Weg nach Hause begleitet. Auch Erwachsene werden ein Stück ihrer Kindheit entdecken.

Ein weiterer spezieller Gast wird die beliebte Fernseh-Moderatorin Claudia Ludwig sein, die Notfälle der Tierschutzorganisationen vorstellen wird. An ihrem Stand können Messebesucher bei Bedarf Autogramme ergattern. Auch ein Filmteam wird am Messe-Wochenende zugegen sein und die Höhepunkte der Messe auf Kamera festhalten. Beim Show-Workshop mit den "Filmtieren Zakis" stellt Ute Zakowski ihre 2013 gegründete Filmakademie vor.

Tierquäler-Fälle in NRW FOTO: dpa, Andrea Warnecke

Einen Vortrag zu Körpersprache und Kommunikation von Hunden wird Alexandra Angrick halten. Dabei erklärt sie, warum die Körpersprache in der Beziehung zwischen Mensch und Hund eine wesentliche Rolle spielt. Ein weiterer Höhepunkt der Hundemesse wird das große Fotoshooting "Dreamteam auf sechs Pfoten" sein. Fotografin Jutta Steegers macht Bilder von Hunden der Messebesucher. Tolle Preise gibt es bei der Tombola zu gewinnen. Der Erlös kommt dem Tierheim Mönchengladbach zugute.

Wichtig: Hunde sind auf der Hundemesse besonders willkommen - Voraussetzung ist allerdings ein gültiger Impfpass. Der Eintritt kostet sechs Euro pro Person, Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt. Alle weiteren Informationen rund um die Hundemesse gibt es im Internet unter www.diehundemesse.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Anfang Mai: Hundemesse mit tierischem Fotoshooting in der KFH


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.