| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Hundesalons wegen Überfüllung geschlossen

Mönchengladbach: Hundesalons wegen Überfüllung geschlossen
Ute Dahmen betreibt den Hundesalon "Pfötchen". Sie ist komplett ausgebucht. Etwa ab November kann sie mal wieder durchatmen. FOTO: Anne Peters
Mönchengladbach. Es ist heiß. Nicht nur die Menschen schwitzen, auch ihre geliebten Vierbeiner. Ein raffinierter Kurzhaarschnitt könnte eine Wohltat sein für den allerbesten Freund. Nur - einen kurzfristigen Termin gibt es in der ganzen Stadt nicht. Von Inge Schnettler

Der Hund schwitzt. Seine Zunge hängt fast bis zum Boden, er hechelt. Unter dem dichten Fell staut sich die Hitze. Wird Zeit für eine Schur. Anruf beim Hundeservice Fischer an der Scheibenstraße in Rheydt-West. Simone Fischer wurde in der Nachbarschaft empfohlen. Max ist schon da gewesen, Merle auch. Und neulich hat die Hundefachfrau Harry unter dem Messer gehabt. Alle drei sehen super aus - Unterfell ausgebürstet, Haare in Fasson gebracht, Köpfchen konturiert. Also los. Der Anrufbeantworter meldet sich, die Bitte um Rückruf nimmt er auf, dafür ist er da. Simone Fischer meldet sich nach kurzer Zeit. Sie klingt freundlich, kompetent - und hat keine Termine frei. "Frühestens Ende Juli", sagt sie. Bis dahin könnte der Sommer schon vorbei sein. Sie ist leider nicht die richtige Frau für den armen schwitzenden Hund. Die Suche im weltweiten Netz geht weiter.

Aha. Was haben wir denn da? Hundesalon Hantsche. Lindenstraße in Windberg. Passt. Auch da meldet sich der Anrufbeantworter. Ist klar, Anja Hantsche ist mitten in einer Behandlung. Da kann man nicht mal eben ans Telefon gehen. Sprüchlein auf den Anrufbeantworter gesagt, abwarten. Der Rückruf kommt zuverlässig. Auch Anja Hantsche wirkt supernett, versteht ganz offensichtlich viel von ihrem Handwerk - und hat keinen Termin frei. Im August erst wieder. "Tut mir leid", sagt die freundliche Hundefachfrau. "Im Sommer, bei dieser Hitze und in der Urlaubszeit sind die Hundesalons in der Regel ausgebucht."

Der Dackel muss noch hin, der Windhund war schon im Salon. FOTO: Bretz,KN

Das wollen wir doch mal sehen. Hundesalon "Pfötchen". Das klingt doch echt nett. Nespelerstraße in Neuwerk - Lage ist auch okay. Ute Dahmen fragt nach der Rasse des Hundes. Berger de Pyrénées, Oh, schön. Dennoch, Ute Dahmen ist total lieb, kann was - hat aber keine Termine frei. So ein Mist. "Tut mir leid", sagt sie. Frühestens im November kann sie neue Termine vergeben, wahrscheinlich aber erst für das kommende Jahr.

Der liebe schwitzende Hund wird nun täglich ordentlich gebürstet, im Garten steht ein Planschbecken bereit. Und bald wird es kühler.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Hundesalons wegen Überfüllung geschlossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.