Mönchengladbach

Ein Verletzter in Neuwerk, Holt will Veedelszug streichen

Mönchengladbach. Der Veedelszug war am Rosenmontag durch Neuwerks Straßen gezogen, die Narren feierten noch, da kam es um kurz nach 15 Uhr an der Hovener Straße zu einer Auseinandersetzung. Wie die Polizei gestern auf Nachfrage mitteilte, hatten drei bisher Unbekannte auf einen 23-Jährigen eingeschlagen. Von Inge Schnettlermehr

Mönchengladbach

So saaagenhaft war der Veilchendienstagszug

Knapp 400.000 närrische Zuschauer säumten die Straßen, als gestern der Veilchendienstagszug durch Mönchengladbach zog. Es war schon saaagenhaft, wie die Jecken das diesjährige Motto umsetzten. Und saaagenhaft war auch, wie sie dem ungemütlichen Wetter trotzten. Von Inge Schnettlermehr

Karneval

400.000 Jecken feiern Veilchendienstagszug

Der Veilchendienstagszug war der Beweis: Gladbach hat tatsächlich einen saaagenhaften Karneval. Während die meisten Jecken im Rheinland sich müde von Rosenmontag erholten, legten die Gladbacher noch einmal nach und verwandelten ihre Stadt in eine große Karnevals-Party. Von Laura Sandgathemehr

Bilderstrecken aus dem Gladbacher Karneval
Mönchengladbach

JHQ-Flüchtlingsheim erst 2016 fertig

Die Flüchtlingseinrichtung im JHQ wird nicht vor Mitte nächsten Jahres Asylsuchende aufnehmen können. Das erklärte die zuständige Architektin des Bau- und Liegenschaftsbetriebs des Landes (BLB), Elke Kolfen, die das Projekt für das Land NRW betriebsfertig macht. Von Dieter Webermehr

Aktuelle Bilderstrecken aus Mönchengladbach