| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Das Kinderprinzenpaar legt richtig los

Mönchengladbach: Das Kinderprinzenpaar legt richtig los
Prinzessin Anna-Leonie und Prinz Philipp haben den Rhythmus im Blut. Sie singen und tanzen. Gemeinsam mit der Kinderprinzengarde werden sie in den kommenden Wochen durch die Säle ziehen. FOTO: Detlef Ilgner
Mönchengladbach. Bei ihrem Empfang im Casino der Großen Rheydter Prinzengarde zeigten Prinz Philipp I. und Prinzessin Anna-Leonie, dass sie ein tolles Kinderprinzenpaar sind. Sie können reden, singen und tanzen. Gemeinsam verbreiten sie viel Freude. Von Christian Lingen

Sie gingen mit jeder Menge Vorschusslorbeeren in die Session. Nun bewiesen Prinz Philipp I. und Prinzessin Anna-Leonie, dass sie das Kinderprinzenpaar sind, das sich alle erhofft hatten. Bei ihrem Empfang im Casino der Großen Rheydter Prinzengarde führten sie teilweise selber durch das Programm, ehe sie die Mikrofone ihren Vätern Markus Schmitz und Wolfgang Pütz überließen. "Mit diesem Nachmittag danken wir allen, die uns geholfen haben, dass unser Traum endlich wahr wird", sagte Prinz Philipp I. "Ohne unsere Familien wäre das alles nicht möglich", ergänzte Prinzessin Anna-Leonie. Philipp und Anna-Leonie gehören seit vielen Jahren der Kinderprinzengarde an, die in dieser Session ihr 55-jähriges Bestehen feiert.

Natürlich marschierten die Kindertollitäten bei ihrem Empfang standesgemäß mit ihrer blau-weißen Garde ins Casino ein. Da bewiesen sie, dass sie nicht nur ein Kinderprinzenpaar sind, das reden kann, sondern auch eines, das tanzen kann. Zusammen mit ihrer Garde legten sie ein Stippeföttche auf die Bühne. Die kleine Kostprobe zeigte bereits, dass sich die Jecken in den Sälen auf richtig schöne Auftritte freuen dürfen. Doch mit der Tanzeinlage war es noch nicht getan. Prinz Philipp und Prinzessin Anna-Leonie können auch singen. Zur Melodie von "Moviestar" singen sie ihr Prinzenpaarlied. Damit die Gäste des Empfangs im Gardecasino textsicher mitsingen konnten, verteilten die Tollitäten Liedzettel.

Erster Gratulant war MKV-Maskottchen Bernie. Der Clown stürmte die Bühne und schoss aus einer Konfettikanone einen goldenen Lamettaregen ab. Weil er, wie das Kinderprinzenpaar voller Tatendrang steckt, tanzte er zusammen mit Philipp und Anna-Leonie den Bernie-Tanz. Den hat der Clown nämlich neu einstudiert. Doch er war nicht der einzige Gratulant. Natürlich kam auch das große Prinzenpaar Michael II. und Niersia Monika, um den jungen Kollegen die Aufwartung zu machen. Die beiden Prinzenpaare werden während der Session noch öfters gemeinsam auf der Bühne stehen. Wenn da jedes Paar sein Lied singt, dauert so ein Auftritt natürlich ganz schön lange. Also haben sich die Tollitäten etwas ausgedacht: Sie singen einfach gemeinsam. Wie das klingt, davon konnten sich die Gäste des Empfangs überzeugen.

Natürlich waren Prinz Philipp und Prinzessin Anna-Leonie vor dem Empfang aufgeregt. Da kann es dann auch schon einmal passieren, dass man beim Dank an die Sponsoren Karl-Heinz Knuppertz mit Karl-Heinz Rummenigge verwechselt. Den kleinen Fauxpas bemerkte jedoch kaum jemand. Stattdessen hielten ihn die Gäste für einen gewollten Scherz. Wie es sich für einen Kinderprinzenpaar-Empfang gehört, gab es für die Kinder einen ganzen Haufen Geschenke. So bekamen sie Prinzenrollen, Clowns, gut gefüllte Umschläge, Badetücher und Kinogutscheine.

Damit es den Gästen im Casino der Großen Rheydter Prinzengarde nicht langweilig wird, gab es auch noch ein jeckes Rahmenprogramm. Pfarrer Manfred Riethdorf ließ es sich nicht nehmen, ins Casino zu kommen und einige seiner Zaubertricks zu zeigen. Einige Stunden zuvor stand er selber im Mittelpunkt, als er von der KG Immer lustig Holt den Orden "Mensch der guten Tat" erhielt. Ein Auftritt war aber so gar nicht eingeplant. Als alle dachten, dass sich der Empfang seinem Ende zuneigt, stiegen vier Herren in schwarz-weißen Röcken auf die Bühne: die Garderottis. Die Rheydter Barden heizten den Gästen des Empfangs noch einmal so richtig ordentlich ein. Jetzt kann der Karneval kommen. Das Kinderprinzenpaar ist jedenfalls startklar und wird die hohen Erwartungen erfüllen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Das Kinderprinzenpaar legt richtig los


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.