| 00.00 Uhr

Projekt
Kleine Artisten in der Manege ganz groß

Mönchengladbach. Simone und Nicklas Lagrin vom Projektzirkus "Regenbogen" haben den Kindern der katholischen Grundschule Uedding die Möglichkeit geboten, Zirkusluft zu schnuppern. Dabei wurden Kunststücke eingeübt, die nicht nur der eigenen Familie, sondern auch fremdem Publikum in einer echten Zirkusmanege vorgeführt wurden. Hochkonzentriert und mit viel Spaß waren die Kinder dabei.

Jeden Tag probten sie zwei Stunden im Zirkuszelt oder in der Halle, arbeiteten toll zusammen, überwanden Ängste und wurden mit der Zeit immer geschickter und selbstsicherer. Höhepunkt und Schlusspunkt der Projektwoche waren die beiden Zirkusaufführungen mit der passenden Zirkusmusik, der Beleuchtung und den Kostümen. Die Grundschule Uedding bedankt sich bei dem Verein "NRW macht Schule", der mit einer Spende von 500 Euro zur Realisierung des Projektes maßgeblich beigetragen hat, und bei den Eltern für ihre finanzielle und tatkräftige Unterstützung. Die Schule freut sich außerdem über die Spende in Höhe von 1000 Euro aus dem Topf des PS-Zweckertrages der Stadtsparkasse Mönchengladbach.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Projekt: Kleine Artisten in der Manege ganz groß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.