| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Christmas Classics: Zusatzkonzert

Mönchengladbach. Nachdem die ursprünglich angesetzten acht Konzerte bis auf weniger als 30 Einzelkarten ausverkauft sind, haben die Organisatoren des Christmas Classics entschieden, am 9. Dezember um 20 Uhr ein weiteres Zusatzkonzert zu terminieren. Der Vorverkauf startet am Montag, 5. September, um 10 Uhr in allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.christmasclassics.de. Interessenten sollten sich beeilen, es wird in diesem Jahr definitiv keine weiteren Konzerte oder Zusatztickets geben.

2016 ist für die Remember Band und ihre Christmas Classics ganz besonders. 2007 vorsichtig als Test mit zwei Konzerten gestartet, mauserten sich die Christmas Classics zur großen Weihnachtskonzertproduktion. Weit über 20.000 Besucher besuchten bisher die Konzerte in der beschaulichen Atmosphäre der Christuskirche am Kapuzinerplatz, ein rund 50-köpfiges Team aus Musikern, Technikern und Helfern kümmert sich Jahr für Jahr um eine neue Inszenierung. Mit mehreren Tonnen Ton- und Lichttechnik wird die Kirche immer wieder neu in einem zweitägigen Umbau-Marathon für die besondere weihnachtliche Atmosphäre hergerichtet.

Nun gehen die beliebten Konzerte bereits zum zehnten Mal an den Start. Zum Jubiläum haben sich die Musiker der Remember Band deshalb viele musikalische Weggefährten eingeladen und freuen sich auf eine stimmungsvolle Weihnachtsrevue, in der sich in bisher noch nicht dagewesener Weise vielfältige Gastmusiker und eine "Best-Of-Titelauswahl" perfekt ergänzen werden.

(isch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Christmas Classics: Zusatzkonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.