| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Citykirche: Ensembles der Musikschule traten auf

Mönchengladbach. "I want you to stay": Mit dem Refrain von Rihannas Lied "Stay" begrüßte der Popchor der Musikschule die Besucher der zweiten Auflage des Pop- und Jazzkonzerts "Sir Duke". In der Citykirche am Alten Markt in Mönchengladbach wurde den überwiegend jungen Zuhörern eine bunte Mischung verschiedener Ensembles geboten, die auf einer eindrucksvoll in Szene gesetzten Bühne ihr Programm präsentierten. Von Philipp Hütter

Die Idee zu "Sir Duke" entstand in der Musikschule aus dem Wunsch heraus, den popmusikalischen Fachbereich in einem eindrucksvollen Rahmen, wie ihn die Citykirche bietet, zu präsentieren. Und so fanden sich im vergangenen Jahr mehr als 400 begeisterte Besucher ein, die sehr waren und den Anstoß gaben, das Konzert dieses Jahr zu wiederholen.

Und auch diesmal war die erneut als Location gewählte Citykirche gut besucht. Auf dieser "offenen Plattform", wie Musikschulleiter Christian Malescov das Konzert beschreibt, präsentierte sich eine breite Auswahl von Gruppen. So spielte das Percussion-Ensemble "schlagfertig" und zeigte zwei frisch produzierte Musikvideos, die die hohe Klasse des Jugend-musiziert-Bundespreisträgers verdeutlichten. Auch das Gitarrentrio "Accoustica" begeisterte mit seinem Auftritt, bei dem die drei Musiker unter anderem "I'm yours" von Jason Mraz präsentierten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Citykirche: Ensembles der Musikschule traten auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.