| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Eik

Sprengstoffspürhund

6 Jahre

Deutscher Schäferhund

Eik kennt das Parkett, auf dem sich Prominente bewegen. Bevor sich Spitzenpolitiker in der Öffentlichkeit zeigen, schnüffelt der Polizist auf vier Pfoten. Erst wenn Eik seinem Herrchen Kurt Häbler signalisiert "Alles klar, nichts gefunden", wird die Bühne frei gegeben. Auch bei Bombendrohungen wird der Schäferhund gerufen. Er hat mit Kurt Häbler, der ein zertifizierter Hundetrainer ist, bereits etliche Durchsuchungen miterlebt. Bomben wurden zum Glück nicht gefunden. Auf Eiks Nase ist Verlass.

Sprengstoffwürste erschnüffeln

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Eik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.