| 00.00 Uhr

Wanlo
Flugtag für Kinder der Kinderkrebsklinik

Mönchengladbach. Sie sind ihrer Krankheit buchstäblich davon geflogen: Über 30 Kinder aus der Kinderkrebsklinik Düsseldorf erlebten die Welt einen Tag lang aus wohltuender Entfernung. Die Segelflieger vom Verein für Luftfahrt hatten die Kinder jetzt zu einem Flugtag auf dem Segelflugplatz Wanlo eingeladen.

Durch die teilweise langjährige Behandlung der Kinder war es sehr wichtig, einmal etwas anderes zu sehen als das Zuhause oder die Klinik.

Auf dem Segelflugplatz hatten die Kinder die Möglichkeit, alles über das Segelfliegen zu erfahren. Wer wollte, durfte mit erfahrenen Piloten im Segelflugzeug durch die Lüfte gleiten. Um den Kinderflugtag

herum gab es ein Rahmenprogramm mit vielen Akteuren.

Clown Jojo war sehr beliebt, da er für alle Kinder kleine Geschenke aus seinem Hut zauberte. Wer wollte, durfte auf einem der vier Ponys reiten. Wer ein wenig mehr Pferdestärken bevorzugte, machte eine Rundfahrt im Oldtimerauto des Carmant-Teams. Auch ein richtiger Bagger war vor Ort und durfte selber gesteuert werden. Dennis Bowens mit seiner Band Devotion rundete das Programm mit stimmungsvoller Livemusik ab.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wanlo: Flugtag für Kinder der Kinderkrebsklinik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.