| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Lätare-Essen, Brauchtum und ein wunderbares Konzert

Mönchengladbach. Am Samstag, 27. Februar, 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), findet in der Burggrafenhalle das diesjährige Lätare-Essen der ONA - Odenkirchener Gesellschaft für Kultur und Brauchtum - statt. Ein verdienter Odenkirchener wird an dem Abend den "Brauchtumspreis der ONA" erhalten. Dieses Jahr ist es die ehemalige Bezirksvorsteherin Renate Zimmermanns. Die "Rose von Odenkirchen", Pilar Donth, die früheren Preisträger und die Hellebarden Garde sind auch wieder dabei.

Nach der Verleihung wird wie in jedem Jahr das Lätare-Essen mit verschiedenen Fischsorten, der köstlichen ONA-Sauce und Pellkartöffelchen angeboten.

Unter dem Motto "Mein Konzert - ein Lied für unsere Freunde" steht in diesem Jahr die Musikgala. Peter Engels hat diesmal ein Programm nach Zuschauerwünschen zusammengestellt. Claudia Hirschfeld wird mit ihrer Wersi Louvre folgende Künstler begleiten: die German Tenors, Lisa Solovyova, Hardy Rudolz, Katrin Degenhardt, Wladimir Raskin, Isabelle Razawi, Rafael Bruck, Kairschan Scholdybajew und Horea Crishan.

Karten gibt es für 30, 40 und 70 Euro unter Telefon 02166 61029560.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Lätare-Essen, Brauchtum und ein wunderbares Konzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.