| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Monika Hintsches und Janek Wilholt: Leider viel zu faul

Mönchengladbach. Sie tun sie es wieder: Monika Hintsches (Gesang und Mundwerk) und Janek Wilholt (Überlebender am Klavier) präsentieren am Sonntag, 6. November, 17 Uhr, ihr Programm "Leider viel zu faul" im Kolumbarium St. Kamillus an der Kamillianerstraße 40-42. Faul - das sind die beiden begnadeten Musiker ganz sicher nicht. Mit großem Vergnügen dreht Monika Hintsches bekannte Popsongs auf Links und präsentiert diese mit kabarettistischem Charme - mal bissig-witzig, oft saukomisch, auch mal leise und nebenbei diskutiert sie das Haltbarkeitsdatum des jungen Pianisten Janek Wilholt. Der studierte Jazz an der Hochschule in Maastricht, derzeit studiert er Musik auf Lehramt in Köln. Seit 2001 arbeiten die beiden im Groove-Chor und in der Swingformation Ballyhoo erfolgreich zusammen. Der Eintritt ist frei.
(isch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Monika Hintsches und Janek Wilholt: Leider viel zu faul


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.