| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
"Nachtmusik" in der Lutherkirche

Mönchengladbach. Wie in den vergangenen Jahren lädt die evangelische Kirchengemeinde Giesenkirchen erneut zur "Nachtmusik" in die Lutherkirche und das angrenzende Lutherhaus ein. Am Freitag, 21. Oktober, erwartet die Besucher ab 19 Uhr ein abwechslungsreicher Abend mit vielen Live-Acts. Die Veranstaltung ist bewusst offen gehalten. Jeder Besucher kann kommen und gehen, wann er möchten.

Den Anfang macht gegen 19.15 Uhr das Sinfonische-Rock-Orchester unter der Leitung von David Koebele. Musiker zwischen sieben und 65 Jahren interpretieren Melodien aus der aktuellen Pop- und Rock-Musik. Mit enormer Spielfreude und einer riesigen Begeisterung für jedes Detail verzaubert das Orchester nahezu jedes Stück aus den Charts in ein völlig neues Klangerlebnis. Kein Wunder, dass das Sinfonische-Rock-Orchester daher bereits mehrfach als Headliner auf diversen Festivals in ganz Nordrhein-Westfalen gebucht wurde.

Das Bamberger Ensemble Ernst von Leben, das den nächsten Programmpunkt bestreitet, ist darauf spezialisiert, für jeden denkbaren Anlass ein passgenaues Theater zu improvisieren. Es bezieht den jeweiligen Anlass der Veranstaltung, den Spielort, das Publikum und jegliche Wünsche ohne Umschweife in seine Darbietung mit ein. Die Charaktere, die Handlung und die Musik passen sich spielerisch an alle Rahmenbedingungen an und ergeben ein fein eingestelltes, individuelles Theaterprogramm. Ernst von Leben stellt sich fortlaufend neuen Herausforderungen, indem es Theaterkonzepte entwickelt und erprobt.

Ab 21.30 Uhr werden die Family of Peace Gospel Singers um Chorleiter Gabriel Vealle in ihrer Heimatgemeinde mit bekannten sowie neu einstudierten Songs für stimmungsvolle Atmosphäre sorgen, bevor der Abend gegen 23 Uhr beim offenen Singen am Feuer gemütlich seinen Ausklang findet.

Der Eintritt zur "Nachtmusik" ist frei. Freiwillige Spenden werden gerne entgegengenommen. Veranstalter ist die evangelische Kirchengemeinde Rheydt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: "Nachtmusik" in der Lutherkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.