| 00.00 Uhr

Flötentöne
Obergärig beendet das Jubeljahr

Mönchengladbach. "Unser Jubiläumsjahr geht viel zu schnell vorbei" bedauert Bernd Hermanns, Sprecher der Sixties-Band Obergärig. Die Herren mit den grauen Schläfen und den Hits vergangener Zeiten im Köcher können mit Stolz auf eine 20-jährige erfolgreiche Bandkarriere zurückschauen. Das Jubeljahr zum "20." war mit zahlreichen Events und Konzerten für Sänger Herbert Contzen, die Gitarristen Dieter Kluck und Bernd Hermanns, Bassist Winnie Götz und Schlagzeuger Klaus Imkampt extrem erfolgreich. Höhepunkte waren die "20 Jahre"-Party im März (im Lokal "DenkMal..."), der "Jailhouse-Rock" in der JVA Willich, der Open-Air-Auftritt beim NEW-Musiksommer im Bunten Garten und das Eine-Stadt-Fest. Am Samstag, 28. November rocken die Musiker ab 20 Uhr im "DenkMal...", Geneickenerstraße 75, neuerlich das Gewerkschaftsfest der Polizei (GdP). Tickets sind für 10 Euro im Vorverkauf erhältlich. Von Horst Pawlik

Der Jazzbones-Auftritt "Play the Blues" beim sommerlichen Internationalen Jazz-Open Air in Bansko war so stark, dass die Musiker aus Mönchengladbach es damit auch ins bulgarische Fernsehen schafften. Jetzt wollen die Musiker um Jazz-Urgestein Mannie Schmelzer und Gitarrist Max Hütten neuerlich die Fans daheim begeistern. Mit ihrem überarbeiteten Programm, angesiedelt zwischen traditionellem New Orleans Jazz, klassischem Blues, Swing und Skiffle, stellen sich die neun Musiker am Samstag, 28. November, ab 19 Uhr im Theater im Gründungshaus (TIG), Eickener Straße 88, ihrem Publikum. Nach dem Vorbild von Blues-Gitarrist Eric Clapton und Bigband-Jazzer Wynston Marsalis bei ihren zwei wegweisenden Konzerten im New Yorker Lincoln Center haben sich die Jazzbones Jazz- und Blues-Klassiker vorgeknöpft und überarbeitet. Die Tickets kosten im Vorverkauf 12 Euro.

Weitere Konzert-Tipps: Freitag, 11. Dezember, 20.30 Uhr im Lokal "Fuchsbau", Schlaaweg 18: "Thoughts on an electric chair" - Konzert der Bucket Boys; Freitag, 18. Dezember, 21 Uhr im Lokal "Fasskeller", Bahnhofstraße 31: "Christmas Party" mit Pinball, Original Rock'n'Roll Band; Freitag, 18. Dezember, ab 20 Uhr im TiG, Eickener Straße 88: "Treffpunkt Beat-Club" mit John Boy & The Waltons (NL); Samstag, 19. Dezember, 20 Uhr, im "Messajero", Sophienstraße 17: Alternative "Shelter"-Konzert der Dead Guitars.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flötentöne: Obergärig beendet das Jubeljahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.