| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Programmpunkte der Kulturnacht kurzfristig geändert

Mönchengladbach. 174 Programmpunkte beinhaltet die heutige Kulturnacht, schon seit dem vergangenen November wurde an dem Aktionsprogramm gefeilt. Nun mussten allerdings noch einige kurzfristige Änderungen vorgenommen werden, auf die das städtische Kulturbüro hinweist.

So konnte aufgrund drohender Starkregenfälle eine der drei Altstadt-Lichtinstallationen "emerging magnets" auf dem Alten Markt nicht aufgebaut werden. Sie soll zu einem anderen Anlass nachgeholt werden. Da der Veranstaltungsort "Alge - Veganes Restaurant" nicht zur Verfügung steht, fallen die Auftritte von Stefan Andritzke und Jeffrey Kolfman aus, der Programmpunkt "Chaoshochzwei" wird in den großen Theatersaal des Stadttheaters Rheydt verlegt (Vorführungen: 20 und 21.30 Uhr). Im Stadttheater gibt es weitere Änderungen. Die Auftritte von "Moving Places Collective", Sebastian Polmans und Thomas Allen fallen aus, dafür spielt das Musikduo Hannah Lenz und David Koebele um 19.30 und 21 Uhr im großen Saal. "Die von gestern" mussten ihren Auftritt im TiG absagen, und im Messajero spielt um 18.45 und 21 Uhr statt der Potpourri-Siegerband die Kölner Gruppe "Girls". Auch in den Shuttle-Bussen gibt es Programmänderungen: Das Trio Accoustica spielt um 18.30, 19.30 und 21.30 Uhr, dagegen fallen zwei Auftritte der Improteams aus. Als zusätzlichen Act begrüßt die "Nacht" den weltweit auflegenden Mönchengladbacher DJ und Produzenten Marc Romboy.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Programmpunkte der Kulturnacht kurzfristig geändert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.