| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Publikum wünscht sich die 2. Sinfonie von Brahms

Mönchengladbach. Einen Monat lang konnte das Publikum der Niederrheinischen Sinfoniker wählen, welches der folgenden vier Werke als Abschluss des ersten Sinfoniekonzerts der neuen Saison erklingen soll: die Sinfonie Nr. 2 von Brahms, die Tondichtung "Also sprach Zarathustra" von Richard Strauss, eine Orchestersuite aus "Romeo und Julia" von Prokofjew oder die Sinfonie "Mathis der Maler" von Hindemith. Die Entscheidung ist gefallen: Die Sinfonie Nr. 2 von Johannes Brahms ist der Favorit! Dieses Werk erhielt 32,3 Prozent der Stimmen. Voraufgegangen war ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen "Zarathustra" und der Brahms-Sinfonie. Zu hören sein wird der Publikumsfavorit am Mittwoch, 7. September, im Konzertsaal des Theaters und am Donnerstag, 8. September, in der Kaiser-Friedrich-Halle.

(ri)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Publikum wünscht sich die 2. Sinfonie von Brahms


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.