| 14.11 Uhr

Open-Air-Reihe im Stadtwald
"Kunstgeschwister" holen Berliner Flair nach Mönchengladbach

Kunstgeschwister: Open Air in Mönchengladbach
Auf dem Gelände am Monte Clamotte findet am Samstag, 18. Juli 2015, das zweite Open-Air der "Kunstgeschwister" statt. FOTO: Kunstgeschwister
Mönchengladbach. Nach dem Erfolg des ersten Open-Airs der "Kunstgeschwister" im Stadtwald gehen die Veranstalter am Samstag in die zweite Runde. Mit dabei sind auch Künstler des Berliner Szeneclubs "Watergate". Von Sabine Kricke

Unter dem Motto "Kunstgeschwister goes on a Wiese" fand bereits das erste Open-Air im Stadtwald am Monte Clamotte statt. "Die Resonanz danach war wirklich super. Im August und September planen wir zwei weitere Veranstaltungen auf dem Gelände", sagte Mike Kucksdorf, Inhaber der "Kunstgeschwister" im Gespräch mit unserer Redaktion.

Doch erst einmal kann am Samstag, 18. Juli, auf dem Gelände am Monte Clamotte das Tanzbein geschwungen werden. Mit La Fleur und Matthias Meyer haben die Veranstalter für diese Party zwei Künstler des Berliner Szeneclubs "Watergate" gewinnen können. "Wir freuen uns, dass dieses Event in Kooperation mit dem Berliner Label und dem Club stattfindet", sagt Kucksdorf. Das Open-Air beginnt bereits um 12 Uhr mittags und geht bis 22 Uhr. Anschließend kann beim Night Event im Raum38 weiter gefeiert werden. Bei schlechtem Wetter soll nur das Night Event stattfinden.

Dass es in Mönchengladbach ein neues Open-Air-Event gibt, hatte sich bereits bei der ersten Veranstaltung bis weit über die Grenzen der Stadt herumgesprochen: "Es kamen Besucher aus Belgien, Holland, Düsseldorf oder Köln. Aber auch direkte Nachbarn des Stadtwalds waren begeistert. Sie kamen teilweise in Gruppen oder mit ihren Kindern. Sogar beim Aufbau waren sie dabei", erzählt Kucksdorf.

Die "Kunstgeschwister" bestehen aus den Brüdern Mike und Timo Kucksdorf. Neben der monatlich stattfindenden Veranstaltung im Gladbacher Raum38 haben sich die Brüder bereits vor Jahren mit dem "Hell / Dunkel"-Festival einen Namen in der Region gemacht. Auch das erste Street-Food-Festival in Mönchengladbach wird von den beiden organisiert und auch außerhalb von Deutschland sind sie aktiv.

(skr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kunstgeschwister: Open Air in Mönchengladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.