| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Kunsthaus Krichel in die Ebay-Zentrale eingeladen

Mönchengladbach. Wer diese Woche das Kunsthaus Krichel an der Hindenburgstraße/Ecke Wallstraße aufsuchen möchte, steht vor verschlossenen Türen. Aber nicht etwa, weil das Geschäft nicht gut liefe - sondern ganz im Gegenteil. Die Betriebsferien sind erfolgsbedingt. Auf Einladung des US-Internetriesen Ebay sind die Inhaber Rolf und Natalie Krichel zur Unternehmenszentrale nach San José/Kalifornien geflogen. "Es ist schon fast unglaublich, aber Ebay hat uns als Händler des Pilotprojektes ,MG bei Ebay' eingeladen, um etwas über dieses Projekt in Mönchengladbach und unsere Erfahrungen beim Onlineverkauf in unserem Ebay-Shop zu berichten", teilte Rolf Krichel seinen Kunden auf Facebook mit.

Das Kunsthaus, das am 15. Mai wieder öffnet, existiert bereits in vierter Generation. Es zählte zu den Teilnehmern der ersten Stunde bei "MG bei Ebay", dem Pilotprojekt, mit dem stationärer Handel erfolgreich mit dem Onlinegeschäft verknüpft wurde. Auch nach der Pilotphase wird es seitdem fortgesetzt.

(tler)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Kunsthaus Krichel in die Ebay-Zentrale eingeladen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.