| 00.00 Uhr

Flötentöne
Kurze Verschnaufpause für Booster

Mönchengladbach. Die Club-Szene boomt buchstäblich bis zum letzten Atemzug des Jahres 2015. Nachdem die letzten Töne der sieben umjubelten Silent-Night-Konzerte (sämtlich ausverkauft) verklungen waren, gab es für die Booster-Mannschaft über Weihnachten eine kleine Verschnaufpause. Doch schon an Silvester steht die Truppe im Kunstwerk Wickrath wieder auf der Bühne. "Mit gänzlich anderem Programm lassen wir es richtig krachen", verspricht Gitarrist Vanny Vander den Fans.

Die Livemusik-Freaks kamen auch in den letzten Tagen beim Zug durch die Szene-Clubs voll auf ihre Kosten. Das seit Wochen ausverkaufte Konzert der Dead Guitars ließ keine Wünsche offen. Die Songs der neuen "Shelter"-CD im Mix mit Deadies-Klassikern wie "Pristine" sorgten im Messajero für Stimmung. Ohne Zugaben ging da gar nichts für Sänger Carlo van Putten und die Band. Ähnlich gut war die Stimmung im gut besuchten Fasskeller beim Auftritt der Pinball Rock 'n' Roll Band. Pinball-Sänger Klaus "Elvis" Elschenbroich sorgte dafür, dass der Bär steppte. Applaus auf offener Szene gab es zudem für den hingebungsvoll aufspielenden Saxophonisten Achim Rietzler. Zur gleichen Zeit holte die niederländische Rock'n'Roll-Coverband John Boy & The Waltons im TiG die 50er und 60er Jahre zurück. Beeinflußt von Größen wie Carl Perkins, Elvis Presley und den Beatles brachte das Quartett laut Veranstalter Günter vom Dorp "Liverpool-Sound und echten Rock'n'Roll". Klasse: Sänger Freakin' Del Walton im Del-Shannon-Hit "My little Runaway".

Kürzer als geplant fällt für die Bucket Boys die Winterpause aus. Schon am 9. Januar folgt die Band einer Einladung vom Club de Pul im niederländischen Uden. Ab 20.15 Uhr stehen die Tex-Mex-Rocker dort mit der Rock-Legende Wishbone Ash auf der Bühne. Ein großartiger Erfolg für die Musiker um Sänger Michael Lange.

Am 11. Januar bringt Pianist und Entertainer Sascha Klaar im Apollo-Varieté Düsseldorf "Das Beste aus zehn Jahren"; im März feiern die Old Market Stompers im TiG ihren 50. Geburtstag. Und am 19. August präsentieren die Musiker der Band Münchener Freiheit bei der "Sommermusik" an Schloss Rheydt ihre Hits wie "Tausendmal du".

(pa.-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flötentöne: Kurze Verschnaufpause für Booster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.