| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Late-Night-Shopping mit Kultur

Mönchengladbach: Late-Night-Shopping mit Kultur
Auch in Elsas Strickcafé kann am 8. Mai bis um 22 Uhr gestöbert, gehäkelt und gekauft werden. FOTO: Elsas Strickcafé
Mönchengladbach. In Eicken werden sich am Freitag, 8. Mai, junge und kleine Geschäfte und Unternehmen präsentieren. Von Lisa Schmitz

Eicken hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Und der Wandel ist noch längst nicht abgeschlossen. Viele junge und kleine Unternehmen, Geschäfte und Ateliers in der Innenstadt warten darauf, entdeckt zu werden. Das Late-Night-Shopping am Freitag, 8. Mai, 17 bis 22 Uhr, lädt dazu ein, dies in einem ungewohnten Rahmen zu tun. Das besondere Merkmal ist die Einbeziehung von Kunst, Kultur und außergewöhnlichen Produkten. So gibt es auch dieses Mal neben Mode, Möbeln und Accessoires zum Beispiel Fotokunst, Malerei und Musik. Natürlich kommen auch die Gaumenfreuden nicht zu kurz.

Zum ersten Mal findet beim Late-Night-Shopping ein Nachttrödelmarkt an der Goethestraße 14-16 im gemütlichen Rahmen statt. Bei "Invidium" findet man Unikate, Wohnobjekte, Deko, Schmuck. Licht als dekoratives Gestaltungselement, kunstvoll und manchmal provokativ umgesetzt, ist diesmal ein Schwerpunkt der Firma Invidium Objektmanufactur. Im Projektraum EA 71 stellt die spanische Malerin Yolanda Encabo aus. Sie vertritt mit ihren Szenen aus dem Alltag eine Stilrichtung, die in den letzten Jahrzehnten ein Gegengewicht zum Minimalismus und zur Ungegenständlichkeit in der Malerei aufbaute. Das Spielwarengeschäft "Spiele & Mehr" an der Eickener Straße 148 bietet Holzspielzeug und besondere, pädagogische Spielwaren. Beim Late-Night-Shopping werden die neuen Spiele aufgebaut, die dann direkt ausprobiert werden können.

In Elsas Strickcafé gibt es regelmäßig Neues zu entdecken. Auch für den Sommer lässt sich wunderbar viel häkeln und stricken. Sarah Karthaus ist der Meinung, dass Stricken und Häkeln nicht unbedingt aufs heimische Sofa gehört, sondern gern in gemütlicher Runde mit Gleichgesinnten geteilt werden kann. Im Ladenlokal findet der Container-Kochclub statt. In diesem Rahmen besteht auch die Möglichkeit, sich über die vielen tollen Aktivitäten im Ladenlokal und Margarethengarten vor Ort zu informieren. Das Café Balu nutzt das Late-Night-Shopping, um das Einjährige mit einem Hutkonzert zu feiern. Karl Scott aus England wird ab 20 Uhr auftreten. In der Traumfabrik erwartet die Besucher nicht nur Live-Musik mit "Unerhoert" ab 20 Uhr, sondern auch Live-Portrait-Malerei und ab 19.30 Uhr eine Lesung mit Jan Hanser aus seinem Werk "Welfenreiter - Die Jagd nach der silbernen Feder".

Bei MC Reiseservice können die Besucher wunderschöne Impressionen von verschiedenen Reisezielen bestaunen und die neuen Kataloge durchstöbern. Neu im Angebot ist ein Kreuzfahrtanbieter. An der Matthiasstraße 10, in der auch der Kunstraum 10 seine Räumlichkeiten hat, ist seit einiger Zeit auch das Foto-Kunstatelier "ArtUsch58" ansässig. Hier gibt es individuelle Fotoshootings (u.a. Babybauchshooting). Im Gemischt-Waren-Laden ist Lena Wasat von Meerrausch neu mit im Team - mit schönen sommerlichen Shirts und Frischen-Fisch-Taschen sowie kleinen feinen Schmuckaccessoires.

Von Ruthz gibt es neue handbemalte Magnete mit maritimen Motiven und Sprüchen, Notizbücher für neue Ideen und Drucke auf Holz. Alexandra Bleihauer mit dem Label handfest bietet selbstgenähte Einzelstücke: T-Shirts, Ponchos und Hüfttaschen, teilweise mit bunten Farbklecksen verschönert.

Auch bei "Eva Brachten Modedesign" ist die neue Kollektion erhältlich. Dazu gehören Kleider, leichte Strickmäntel, Nickijacken, Sweatshirt-Blazer, Loopschals, Wendemützen und vieles mehr. Wer individuelle Geschenkartikel sucht, wird hier bestimmt fündig. Carmen Reiners vom Salon "Kopf & Kragen" zeigt ab 19 Uhr ihren Kundinnen, wie man schöne 50er-Jahre-Frisuren auch zu Hause selber zaubern kann. Bei Pepita kann in der hochwertigen und großen Auswahl an First-Class-Second-Hand-Mode und an Accessoires nach Herzenslust gestöbert werden.

Weitere Informationen zu den Aktionen und Teilnehmern unter lns-eicken.de und www.facebook.com/events/1431041617208306/

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Late-Night-Shopping mit Kultur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.