| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Lauf Müller lauf

Sag Junge, halt mir das Pferd mal an, lauf, Müller, lauf! Ich muss mal zur Mühle gehen, lauf, Müller, lauf! Und du läufst wie du läufst, ganz schnell mit der Schaufel, Schuppen und Scheune über den Haufen, lauf, Müller, lauf.

Hier bringe ich euch den Hafersack, lauf, Müller, lauf. Den sollt ihr mir mal schnell mahlen. Lauf, Müller, lauf. Und du läufst. . .

Und Korn habe ich auch gebracht, lauf, Müller, lauf! Das habt ihr mir zuletzt gesagt. Lauf, Müller, lauf. Und du läufst . . .

Der Buchweizen, der kommt morgen noch, lauf, Müller, lauf! Der ist für unseren Schweinetrog, Lauf Müller, lauf! Und du läufst. . .

Der Weizen lag schon lange (zum Trocknen) fertig, lauf, Müller, lauf. Er war bisher noch zu schade. Lauf Müller, lauf! Und du läufst. . .

Nun mahle mir das nicht zu stark, lauf, Müller, lauf! Dass ich euch nicht zur Rechenschaft ziehen kann, lauf, Müller, lauf. Und du läufst. . .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Lauf Müller lauf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.