| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Letzter Feinschliff vor dem ersten Date

Mönchengladbach: Letzter Feinschliff vor dem ersten Date
Im Haarstudio NaSu ließen sich die Single-Damen Tipps geben und probierten auch gleich einmal etwas Neues aus. FOTO: Detlef Ilgner
Mönchengladbach. Birgit Lutherer und Özlem Peker boten im Haarstudio NaSu einen ersten Informationsabend für Singles an. Gemeinsam kombinierten sie Styling und Coaching als Wegbegleiter in eine stabile Beziehung. Von Angela Wilms-Adrians

"All you need is love" heißt es im Beatles-Song. Doch mit der Liebe und der Suche nach dem richtigen Partner will es oft nicht recht klappen. Für Singles, die sich eine stabile Beziehung wünschen, boten Beziehungscoach Birgit Lutherer und Friseurmeisterin Özlem Peker in der Kombination von Styling und Coaching einen Informationsabend an. Kennengelernt haben sich beide Damen im Haarstudio NaSu. Dort war ihnen bewusstgeworden, dass auch die Friseurmeisterin über Kundengespräche oft mit Beziehungsproblemen konfrontiert ist. So wurde die Idee zum gemeinsamen Projekt geboren, das natürlich im "NaSu" stattfand.

Das kostenfreie Angebot richtete sich nicht ausdrücklich an Frauen, und doch war der Abend eindeutig weiblich dominiert. Ob es daran liegt, dass Frauen im allgemeinen vielleicht offener und eher bereit sind, sich selbst zu hinterfragen, mag dahingestellt sein. Der Auftakt war ein wenig zögerlich, doch dann wurde es für die Gäste ein recht vergnüglicher Abend. Selbstbewusstsein hatten die Besucherinnen offensichtlich schon vor ihrer Ankunft - die eine vielleicht mehr als die andere. Und doch dürften alle bei sich brachliegendes Potenzial erkannt haben. Das wurde mit befreitem Erstaunen wahrgenommen und kommentiert.

An diesem Abend ging es nicht eigentlich um die Partnersuche, sondern um den Blick auf die eigene Persönlichkeit mit ihren Stärken und Schwächen. Friseurmeisterin Peker gab Styling-Tipps, oft bestechend einfach umzusetzen, aber verblüffend in der Wirkung. "Wer sich hübsch fühlt, fühlt sich wohler und strahlt das auch aus", sagte Peker, die ihre dunklen Augen apart betont. Sie empfahl, auf Natürlichkeit zu achten und sich nicht von modischen Diktaten überrumpeln zu lassen. "Man sollte authentisch sein", betonte Özlem Peker und gab damit ein Stichwort für Birgit Lutherer.

Als Coach für Singles und Paare ist Lutherer überzeugt, dass Authentizität und Ehrlichkeit wesentliche Voraussetzungen für den Weg in eine stabile Beziehung sind. "Wenn ich mich nicht kenne, weiß ich nicht, was sich suche", sagte sie. Ihre Überzeugung. "Mainstream Partnerschaften gibt es nur in Daily Soaps, aber nicht im realen Leben". Gigdem Ince bezeichnete sich selbst als "ewiger Single". "Die Kombi hat mich interessiert", sagte die 43-Jährige, überzeugt, dass Kritik von außen helfen kann, persönliche Macken und Stolpersteine zu entdecken.

Auch Vera Schwind war wegen der Verbindung von Styling und Coaching gekommen. Die 29-Jährige erzählte, dass sie als Event-Managerin zeitlich sehr stark eingespannt ist und darum abends oft nicht mehr alleine ausgehen mag. Sie nutzt daher die Dating-Apps Lovoo und Tinder. "Ich gehöre zu der Generation, bei der der erste Eindruck auf Fotos zählt. Mir ist die Stilberatung wichtig, um zu wissen, wie ich das Interesse auf mich ziehen kann, und das Coaching, um zu lernen, wie ich beim ersten Match reagieren könnte", erzählte sie ganz offen.

Zur äußeren Erscheinung konnte Özlem Peker schnell helfen: "Sie hat schöne Augen. Die kämen stärker heraus, wenn sie sich Augenbrauen und Wimpern färben ließe oder nachzöge", sagte die Friseurmeisterin und zog die Brauen mit feinen Strichen nach. Der Beweis ihrer Einschätzung war in Sekundenschnelle eindrucksvoll erbracht: Schwinds Augen wirkten größer, offener und strahlender. Die 19-jährige Sahra Bislimi wollte einfach nur mal reinschnuppern. Auch sie fühlte sich fürs Kommen belohnt und bilanzierte: "Es hat mir sehr geholfen zu hören, dass man seine Persönlichkeit entdecken und offen sein sollte".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Letzter Feinschliff vor dem ersten Date


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.