| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Mängel im Asphalt: Wieder Baustelle auf Viersener Straße

Mönchengladbach. Wegen Mängeln beim Ausbau der Viersener Straße müssen sich Autofahrer in den kommenden Tagen erneut auf eine Baustelle einstellen. Wie die Stadt mitteilte, seien bei der Abnahme des erst vor kurzem fertiggestellten Einbaus durch den zuständigen städtischen Fachbereich technische Mängel in der obersten Asphaltschicht festgestellt worden. Die Baufirma habe dies anerkannt und muss nun auf eigene Kosten nachbessern. Deshalb wird ab heute in Höhe der Hausnummern 297 bis 307 die Fahrbahndeckschicht abgefräst. Dafür wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Anschließend wird die Fahrbahndecke erneuert. Für die Arbeiten sind sieben Werktage angesetzt. Die Stadt bittet Autofahrer und Anlieger um Verständnis für die Beeinträchtigungen durch die Fahrbahnsanierung.
(angr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Mängel im Asphalt: Wieder Baustelle auf Viersener Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.