| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Mahlzeiten-Dienst der Caritas liefert nun in weitere Stadtteile

Mönchengladbach. Der Mobile Mahlzeitendienst des Caritasverbandes erweitert sein Angebot: Mit einer neuen Tour werden Kunden unter anderem in Odenkirchen und Wickrath beliefert. Küchenleiter Sebastian Esser und sein Team im Caritaszentrum Rheydt an der Preyerstraße kochen das Essen für die neue Tour.

Vor drei Jahren hat der Caritasverband den Mobilen Mahlzeitendienst umstrukturiert. Er bringt nun frisches und ausgewogenes Essen "aus dem Quartier für das Quartier". Die Küchenteams in den drei Caritaszentren Rheydt, Holt und Giesenkirchen kochen täglich nicht mehr nur für ihre eigenen Bewohner, sondern auch für die Kunden, die im Einzugsgebiet des jeweiligen Altenheims leben.

Der vor über 50 Jahren gegründete Mobile Mahlzeitendienst hat seit der Umstellung zahlreiche neue Kunden gewonnen. Das Angebot richtet sich vor allem an ältere Menschen. Zwölf Fahrer bringen die aus Suppe, Hauptgericht und Nachspeise bestehenden Menüs zu den Kunden. Kurze Wege, moderne Lieferfahrzeuge und Lieferboxen sorgen dafür, dass das Essen heiß ankommt. Die Caritas-Fahrer helfen bei Bedarf gerne, den Tisch zu decken oder die Menüschalen zu öffnen.

Weitere Informationen zum Mobilen Mahlzeitendienst gibt der Caritasverband unter Telefon 02161 464674.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Mahlzeiten-Dienst der Caritas liefert nun in weitere Stadtteile


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.