| 17.00 Uhr

Täter stieg in Mönchengladbach ein
Mann belästigt Frau in RE4 und wird festgenommen

Düsseldorf. Ein Mann hat im Regionalexpress 4 eine Frau sexuell belästigt. In Düsseldorf wurde er von der Polizei festgenommen. 

Wie die Bundespolizei mitteilt, ereignete sich der Fall am Montagmorgen um kurz nach 9 Uhr. Ein 57-jähriger Mann aus der Türkei, der in Mönchengladbach-Rheydt eingestiegen war, fasste einer 24-jährigen Frau zunächst an den Oberschenkel und schob seine Hand dann weiter in Richtung Genitalbereich. Die Frau stieß die Hand den Angaben der Polizei zufolge zur Seite und wandte sich an den Zugbegleiter. 

Der Zugbegleiter half der Frau und hielt den 57-Jährigen fest, bis die Bundespolizei den Mann am Düsseldorfer Hauptbahnhof festnahm. Gegen den Türken wurde ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung eingeleitet.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(sef)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.