| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Mieterin überrascht Einbrecher

Mönchengladbach. Weil ihr Hund laut bellend ins Wohnzimmer lief, bemerkte die Mieterin einer Wohnung in der Hochparterre eines Mehrfamilienhauses an der Böcklinstraße am Montag gegen 11 Uhr, dass jemand bei ihr einbrechen wollte. Die Frau folgte ihrem Hund und sah auf dem Balkon ihrer Wohnung zwei Männer, die offensichtlich bereits die Tür aufgehebelt hatten. Beide sprangen sofort über die Brüstung und ergriffen die Flucht. Die Männer können wie folgt beschrieben werden: Ein Täter ist circa 23 bis 25 Jahre alt und etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß.

Er hat dunkle, kurze, glatte Haare und war bekleidet mit einem dunkelbraunen T-Shirt. Der zweite Mann ist im gleichen Alter und ähnlich groß. Er hat dunkle, leicht gewellte Haare und war bekleidet mit einem dunkelblauen T-Shirt und einer dunklen Jeans. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise auf die Flüchtigen unter Telefon 02161 290.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Mieterin überrascht Einbrecher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.