| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Möbus-Fahrschule Kappertz feiert ihr 20-jähriges Bestehen

Mönchengladbach. Am morgigen Mittwoch, 1. Juni, jährt sich die Gründung der Möbus-Fahrschule Kappertz GmbH zum 20. Mal. Das Fahrschulunternehmen mit Schwerpunkt Berufskraftfahrt blickt auf zwei Jahrzehnte kontinuierlichen Wachstums zurück. Zum Festakt am Freitag an der Schwalmstraße begrüßt Geschäftsführer Sebastian Kappertz die geladenen Gäste aus Wirtschaft und Verwaltung. Die wichtigsten Meilensteine in der Entwicklung des Unternehmens, aber auch ein Ausblick auf die neuen Geschäftsfelder und Investitionen in den Standort werden Thema sein.

Das 1996 von Manfred Kappertz gegründete und aus der Fahrschule der Stadtwerke (heute NEW) hervorgegangene Unternehmen wird seit 2010 von Sohn Sebastian Kappertz als geschäftsführender Gesellschafter geführt und ist inzwischen ein breit aufgestellter Service-Dienstleister unter anderem auch im Bereich E-Learning und Arbeitsschutz. Die Wurzeln des Unternehmens spiegeln sich noch heute im Namenszusatz Möbus-Fahrschule (Möbus = Mönchengladbach Bus) wider. Namhafte Referenzkunden sind beispielsweise die regionalen Nahverkehrsanbieter wie SWK Mobil GmbH (Stadtwerke Krefeld), NEW mobil und aktiv Mönchengladbach GmbH sowie private Anbieter wie die Transdev West GmbH.

Mit zwei Standorten in Gladbach ist die Möbus-Fahrschule Kappertz GmbH lokal und überregional am mittleren Niederrhein in der Aus- und Weiterbildung von Fachkräften der Berufskraftfahrt tätig. Weitere Geschäftsfelder sind Maßnahmen der geförderten Bildung sowie die Aus- und Fortbildung im Arbeitsschutz - speziell im Umgang mit Gabelstaplern, Kränen und Hubarbeitsbühnen. Das Unternehmen ist zugelassener Bildungsträger der Agentur für Arbeit sowie durch die TQCert GmbH zugelassener Träger der Arbeitsförderung nach AZAV.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Möbus-Fahrschule Kappertz feiert ihr 20-jähriges Bestehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.