| 11.23 Uhr

Bürger zeigen ihre Stadt
Mönchengladbach - Dein Bilderbuch

Die schönsten Ecken Mönchengladbachs
Die schönsten Ecken Mönchengladbachs FOTO: Achim Wolters
Mönchengladbach. Ein Buch von und für Mönchengladbacher - das betont Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners im Vorspann von "Mönchengladbach - Deine Kontraste". Der Bildband ist jetzt erschienen und zeigt aus Sicht der Bürger die schönsten Ecken der Stadt. Von Nicole Scharfetter

Die Mönchengladbacher sind schon ein besonderes Volk. Manchmal ein bisschen eigen, wenn es aber drauf ankommt, packen sie mit an. In der aktuellen Flüchtlingskrise vermutlich mehr denn je. Gladbach ist eine Stadt mit Kultur, Architektur und Natur - all das ist jetzt in einem Bildband zusammengestellt worden, den es ab sofort in allen Buchhandlungen in Mönchengladbach zu kaufen gibt.

Das Besondere an diesem Buch: Die Bilder haben die Menschen in Gladbach selbst fotografiert, zum Beispiel Johanna Dahlmanns, die ein Faible für Graffiti hat, weil sie tristen Mauern aufpeppen. Achim Wolters' Herz schlägt für Kunstwerk(e) - die großen Letter wurden am Eingang der ehemaligen Jahrhunderthalle angebracht - ein Ort mit Anspruch, Charme und Witz.

Brigitte Hellmer und Thomas Brocher drückten vor besonderen Häuserfassaden auf den Auslöser. Dabei entstanden sind Aufnahmen von alten Fachwerkhäusern und spiegelnden Glasfassaden, die die Front eines Hochhauses zieren. Absolute Kontraste zueinander - im Stadtbild trotzdem harmonisch.

"Ein Bilderbuch - das darf man wörtlich nehmen. Ein Buch voller Bilder, die zeigen: Unsere Stadt hat eine erlebte Silhouette und zeigt ihr echtes Gesicht", schreibt Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners im Vorwort von "Mönchengladbach - Deine Kontraste". Die Menschen, die hier leben, seien es, die die Stadt prägen. Das Bilderbuch soll all jene Seiten der Stadt zeigen, von denen vor allem die Gladbacher meinen, es seien die schönsten und aufregendsten; all jene Seiten eben, die Heimat fühlen lassen. "Ein Buch von und für Mönchengladbacher und alle Gäste, mit faszinierenden Bildern, die eines beweisen: wie lebens- und liebenswert diese Stadt ist", schreibt Reiners.

Liebenswert ist vor allem die Kreativität, die Menschen in dieser Stadt immer wieder aufbringen - ob für den eigenen Garten, Straßenfeste oder ganze Projekte. Stichwort: Flüchtlingshilfe.

Was darf in einem Gladbach-Buch natürlich nicht fehlen? Die Borussia. Für den Gänsehaut-Moment beim Durchblättern: Wenn Zehntausende im Stadion die Choreographie umsetzen, festgehalten von Christian Verheyen. Herausgegeben wurde der Bildband jetzt von der Stadt Mönchengladbach, der MGMG und der impress media. Auf 120 Seiten gibt es Abbildungen der bekannten Wahrzeichen, emotionale Fotos und viel Persönlichkeit. Der Bildband wurde auf der Basis eines Fotowettbewerbs erstellt, an dem alle Bürger teilnehmen konnten.

Aus rund 1000 eingereichten Mönchengladbach-Fotos, wurden 110 ausgewählt. Auch Bildmaterial aus mehreren Workshops, in denen die Teilnehmer von Profi-Fotografen Tipps und Hinweise erhielten, wurden in die Auswahl einbezogen. Auswahlkriterien waren neben interessanten Perspektiven und individuellem künstlerischem Anspruch insbesondere außergewöhnliche Farben, emotionale Wirkung, kontrastreiche Motive, ungewöhnliche Sichtweisen und natürlich eine hohe Aufnahmequalität.

"Mönchengladbach - Deine Kontraste" ist zum Preis von 19,90 Euro erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bürger zeigen ihre Stadt: Mönchengladbach - Dein Bilderbuch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.