| 11.26 Uhr

Moselstraße in Möcnchengladbach
Feuer zerstört Teil einer Kfz-Werkstatt

Fotos: Feuer in einer Kfz-Werkstatt an der Moselstraße in MG
Fotos: Feuer in einer Kfz-Werkstatt an der Moselstraße in MG FOTO: Theo Titz
Mönchengladbach. In der Nach zu Freitag brannte an der Grevenbroicher Straße in Mönchengladbach der Holzanbau einer Kfz-Werkstatt. Die Brandursache ist bislang unbekannt.

Die Feuerwehr Mönchengladbach wurde um kurz nach 2 Uhr in der Nacht zu dem Brand gerufen. Bei Eintreffen der Löschfahrzeuge stand das rund 100 Quadratmeter Gebäude komplett in Flammen. Stichflammen schlugen hoch aus dem Haus hinaus und setzten nahe stehende Bäume in Brand.

Das Feuer wurde von der Feuerwehr von der Grevenbroicher Straße aus bekämpft. Gleichzeitig wurde von der Moselstraße eine Riegelstellung im Bereich der angrenzenden Kfz-Werkstatt gebildet, um ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile zu verhindern.

Durch den massiven Löscheinsatz konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Umliegende Gebäude wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. 

Personen befanden sich nicht im Gebäude. Die Brandursache ist unbekannt. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen aufgenommen. 

Im Einsatz waren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen I und III, das Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II, die Freiwillige Feuerwehr Einheit Rheydt, die I und K Gruppe, der Rettungsdienst sowie der Führungsdienst.

(csr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Feuer zerstört Teil einer Kfz-Werkstatt an Moselstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.