| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
JHQ-Flüchtlingsheim erst 2016 fertig

Das JHQ wird zur Flüchtlingsunterkunft
Das JHQ wird zur Flüchtlingsunterkunft FOTO: Dieter Weber
Mönchengladbach. Die Flüchtlingseinrichtung im JHQ wird nicht vor Mitte nächsten Jahres Asylsuchende aufnehmen können. Das erklärte die zuständige Architektin des Bau- und Liegenschaftsbetriebs des Landes (BLB), Elke Kolfen, die das Projekt für das Land NRW betriebsfertig macht. Von Dieter Weber

Der Grund für die Verzögerung: Die zu schaffende Infrastruktur ist so umfangreich, dass es nach Meinung der BLB-Expertin nicht früher funktionieren kann. "Wir müssen die Versorgung mit Strom, Wasser und Gas gewährleisten. Dabei sind Strecken bis zu 2,6 Kilometer zu überwinden", sagte Kolfen bei einem Ortstermin an der geplanten Flüchtlingsunterkunft im JHQ. Die Grünen hatten dazu eingeladen und ihre Landtagsabgeordnete Monika Düker dabei, die flüchtlingspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion ist. Sie machte deutlich, dass bis zu 1000 Menschen in der Erstaufnahme-Einrichtung leben können. "Sie wird nicht immer komplett belegt sein. Aber 750 bis 800 Menschen werden hier vermutlich leben, wenn die Flüchtlingszahlen weiterhin so hoch sind", sagte sie.

Das Leben im Asylbewerberheim Luisental in Mönchengladbach FOTO: Isabella Raupold

Alle Plätze werden, so hob sie hervor, auf die Quote der Stadt bei der Aufnahme von Asylsuchenden angerechnet. Das heißt aber nicht unbedingt, dass Mönchengladbach spürbar entlastet wird, wenn die JHQ-Unterkunft Mitte 2016 belegt werden kann. Denn Experten rechnen damit, dass die Flüchtlingszahl spürbar steigen wird.

Übersicht: So viele Flüchtlinge mussten Städte aufnehmen

Düker: "Bundesweit kamen im Vorjahr rund 200 000 Flüchtlinge nach Deutschland. Es wird damit gerechnet, dass sich diese Zahl 2015 oder 2016 verdoppeln könnte." Anfang der Woche lebten rund 1400 Asylsuchende in der Stadt. Düker und Kolfen lobten Stadtverwaltung, Politik und Flüchtlingshelfer: Die Kooperation sei hervorragend. "In Mönchengladbach könnte eine Vorzeigeeinrichtung entstehen", sagte Düker.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: JHQ-Flüchtlingsheim erst 2016 fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.