| 13.45 Uhr

Mönchengladbach
Verkehrsunfall am Berliner Platz – Zeugen gesucht

Mönchengladbach: Verkehrsunfall am Berliner Platz
Die Unfallstelle am Berliner Platz. FOTO: Polizei Mönchengladbach
Mönchengladbach. Bei einem Unfall am Berliner Platz in Mönchengladbach sind am vergangenen Montag zwei Menschen verletzt worden. Die Fahrzeuge sind auf der Kreuzung zusammengeprallt. Beide Fahrer geben an, bei Grün gefahren zu sein – die Polizei sucht immer noch Zeugen.

Kurz vor 7.00 Uhr passierte der Verkehrsunfall an der Kreuzung Fliethstraße/Berliner Platz. Eine 45-jährige Wegbergerin war mit ihrem Auto auf der Fliethstraße in Richtung Hittastraße unterwegs.

An der Kreuzung zum Berliner Platz kam von rechts ein weißer Kleintransporter aus Richtung Lüpertzenderstraße. Im Kreuzungsbereich prallten beide Fahrzeuge zusammen. Beide Fahrer mussten mit einem Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. 

In den Anhörungen gaben beide an, jeweils bei Grün in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein. Da zur Unfallzeit dichter morgendlicher Berufsverkehr herrschte, müssten Zeugen den Vorfall beobachtet haben. Sie werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 02161-290 mit der Verkehrsinspektion in Verbindung zu setzen.

(isw)