| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Viele Kinder finden den Kita-Streik "ziemlich doof"

Mönchengladbach: Viele Kinder finden den Kita-Streik "ziemlich doof"
Gladbachs Kinder finden den Kita-Streik "ziemlich doof". FOTO: dpa
Mönchengladbach. Sie vermissen ihre Erzieherinnen, wollen wieder mit ihren Freunden spielen, zu Hause wird es ihnen langsam langweilig, und die "Vorschulkinder" würden jetzt gerne Schultüten basteln. Viele Kinder finden den Kita-Streik, der jetzt in die vierte Woche geht, "ziemlich doof".

Und auch Eltern reicht es so langsam. Im Internet gibt es mittlerweile viele Facebookseiten von genervten Eltern, die von den Schwierigkeiten wegen des Streiks berichten: unfreiwillige Urlaubstage, genervte Arbeitgeber, gefährdete Jobs, vernachlässigte Verpflichtungen. Jetzt, da die Verhandlungen wieder aufgenommen wurden, fordern Eltern eine Streikpause - auch auf der Facebook-Seite "Kita-Streik in MG".

Doch heute geht es erst einmal weiter. In Mönchengladbach bleiben 20 städtische Kindertagesstätten zu. Für 220 Mädchen und Jungen gibt es Notgruppen, doch auch hier kann nur ein zeitlich beschränktes Betreuungsangebot angeboten werden. Die von der Stadt eingerichtete Hotline zum Kita-Streik macht ihrem Namen alle Ehre - sie läuft heiß.

Vor und in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses (17 Uhr, Rathaus Abtei) könnte es heute ebenfalls turbulent werden. Eltern, die vom Streik genervt sind, wollen demonstrieren, ebenso wie Eltern, die die Forderung der Erzieherinnen nach angemessener Bezahlung unterstützen. Verdi-Streikende versammeln sich heute ebenfalls vor dem Rathaus (ab 16.30 Uhr), um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. "Für alles Mögliche werden unsere Steuergelder ausgegeben.

Wenn es aber um die Investitionen in Kinder und Jugendliche - die Zukunft unserer Gesellschaft - geht, wird auf klamme Kassen verwiesen," kritisiert Verdi-Geschäftsführerin Mechthild Schratz. Die Gewerkschaft Komba forderte die Eltern gestern noch einmal auf, die Kita-Beiträge zurückzufordern. Um die Rückerstattung von Elternbeiträgen wird es auch im Jugendhilfeausschuss gehen. Die Grünen haben einen Eilantrag gestellt.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Viele Kinder finden den Kita-Streik "ziemlich doof"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.