| 13.33 Uhr

Mönchengladbach
Mofafahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Mönchengladbach. An der Kreuzung Hehnerholt/ An der Holter Heide ist es am Samstagmorgen zu einem Unfall gekommen. Mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung wurde ein 66-jähriger Mofafahrer in ein Krankenhaus gebracht.

Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr ein 66-jähriger Mofafahrer die Straße Hehnerholt stadtauswärts. Beim Passieren der Kreuzung wurde er von einem Auto angefahren, dessen Fahrer (32) der Straße An der Holter Heide geradeaus in Richtung Holter Feld folgen wollte. Der Mofafahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden liegt bei etwa 5500 Euro.

 

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Mofafahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.