| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Müllabfuhr legt an den Karnevalstagen eine Pause ein

Mönchengladbach. Während der Karnevalstage fährt die Müllabfuhr im veränderten Rhythmus. Am Samstag, 6. Februar, werden die Termine von Rosenmontag, 8. Februar, vorgeholt. Das bedeutet: Am 6. Februar findet die Restmüllsammlung in den Bezirken 1 und 2, die Leerung der Biotonnen im Bezirk 4 sowie die Altpapierabfuhr im Bezirk 10 statt.

An Rosenmontag und Veilchendienstag erfolgt keine Abfuhr. Am Aschermittwoch werden die Termine vom Veilchendienstag nachgeholt. Am Donnerstag, 11. Februar, werden die Termine von Aschermittwoch nachgeholt, am Freitag, 12.

Januar, die Termine vom Donnerstag. Und am Samstag, 13. Februar, werden die Müllabfuhr-Termine vom Freitag nachgeholt. An Rosenmontag ist die Wertstoffannahmestelle Heidgesberg von 8 bis 12 Uhr geöffnet, die Annahme Lusiental ist geschlossen. Am Veilchendienstag ist die Annahme Heidgesberg geschlossen, dafür die im Luisental von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Alle Termine können auch im Abfallkalender oder im Internet unter www.gem-mg.de abgerufen werden.

(angr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Müllabfuhr legt an den Karnevalstagen eine Pause ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.