| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Neue Spitze für die Vermittlung von Ehrenamtlern

Mönchengladbach. Das Ziel des Teams ist klar: das ehrenamtliche Engagement in der Stadt weiter fördern. Seit einigen Wochen hat das Freiwilligen- Zentrum des Caritas-Verband Region Mönchengladbach (Friedrich-Ebert-Straße) in Regina Roick eine neue Leiterin. "Ich war lange in der Jugendhilfe tätig. Ich mag die Arbeit und kenne auch das Freiwilligen- Zentrum", sagt die Diplom-Sozialarbeiterin. Mit ihrem Team - Angela Mirbach und Ursula Baum - berät sie Menschen und Organisationen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten oder Freiwillige suchen. "Einige Interessenten kommen mit konkreten Vorstellungen zu uns. Andere möchten sich beraten lassen, wie sie ihre freie Zeit mit ehrenamtlichen Engagement sinnvoll nutzen können", erklärt Mirbach. Roick ergänzt: "Wir schauen dann, was derjenige für Stärken hat, was er gut kann - und woran sein Herz hängt." Von Eva Baches

Baum kümmert sich um die Vermittlung von Flüchtlingen in ein Ehrenamt. "Sie möchten etwas zurückgeben und vor allem Deutsch lernen. Ich vermittle auch diejenigen, die sich noch in der Flüchtlingsarbeit engagieren möchten", sagt sie. Ein neues Projekt stehe schon in den Startlöchern: die Bildungspaten. Sie sollen Schüler begleiten, die in nächster Zeit die Schule abschließen und sich dann für einen Beruf entscheiden müssen. "Unser Ziel ist es, die Schüler in eine gute Ausbildung zu vermitteln. Die Aufgaben der Paten können sehr vielfältig sein", sagt Baum. "Von der Hausaufgabenbetreuung, Unterstützung bei der Bewerbung bis hin zur Freizeitgestaltung oder einfach nur einem Gespräch", sagt Roick. Die Mentoren erhalten regelmäßige Schulungen, um sich auf die Aufgabe vorzubereiten. Zusätzlich gibt es alle vier Wochen ein Treffen. "Beim letzten Mal hatten wir 23 Mentees, die betreut wurden. Es war toll zu sehen, wie positiv die Schüler sich entwickelt haben", berichtet Mirbach.

Alle Interessenten können sich in der Freiwilligen-Zentrale an der Friedrich-Ebert-Straße 53 zum Ehrenamt oder zur Bildungspatenschaft beraten lassen.

Öffnungszeiten: Mo, Di und Fr 9 bis 13 Uhr; Mi 14 bis 18 Uhr; Do 12 bis 15 Uhr. An jedem ersten Samstag ist das Team von 10 bis 13 Uhr für Gespräche vor Ort. Infos: Telefon02166 40207, www.caritas-mg.net/de/Freiwilligen-Zentrum.htm.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Neue Spitze für die Vermittlung von Ehrenamtlern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.