| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Neues Autobahnschild weist Weg ins Zentrum

Mönchengladbach. Auf Bitten der Stadt wird der Hinweis auf "MG-Zentrum" an der Ausfahrt MG-Nord der A 52 ergänzt. Von Ralf Jüngermann

Wer das erste Mal über die Autobahn nach Mönchengladbach kommt, braucht ein gutes Navi und noch bessere Intuition. Beides hilft zu begreifen, dass der Nordpark nicht so heißt, weil er im Norden der Stadt liegt und dass man ihn am allerwenigsten über die Ausfahrt MG-Nord erreicht. Und er muss raten, von welcher der acht Autobahnausfahrten man am schnellsten in die Innenstadt kommt. Auf keinem einzigen Autobahnschild gibt es den Hinweis auf die Innenstadt.

Das ist ungewöhnlich für eine Stadt dieser Größe und soll sich nun bald ändern. Planungsdezernent Gregor Bonin hat eine Antwort von der zuständigen Landesbehörde Straßen NRW auf die Frage der Stadt bekommen, ob man die zusätzliche Angabe auf dem Autobahnschild anbringen kann. "Das Land gibt grünes Licht", berichtet Bonin. Damit würden demnächst auch Ortsunkundige auf den besten Weg in die Gladbacher City hingewiesen. "Das ist überfällig. Deshalb freue ich mich, dass die Genehmigung nun da ist", so Bonin. Noch ist allerdings unklar, wann das Schild geändert wird. Wahrscheinlich wird Straßen NRW zunächst auf das bestehende Schild den Zusatz kleben. Wie schnell das geht, vermag die Landesbehörde noch nicht zu sagen. Ein komplett neues Schild wird es wohl erst geben, wenn der sechsspurige Ausbau der A 52 umgesetzt wird.

Mönchengladbach ist mit einem Autobahnring um die Stadt, zwei Kreuzen und acht Ausfahrten sehr gut an das Autobahnnetz angebunden. Dieser Standortvorteil hat sich unter anderem bei der Erschließung des Regioparks als Logistikzentrum von überregionaler Bedeutung bezahlt gemacht. Auch bei der Vermarktung des JHQ spielt der kurze Weg eine entscheidende Rolle. Sie hat der Stadt das Interesse eines Freizeitpark-Betreibers und von Konzertveranstalter Marek Lieberberg beschert. Zudem profitiert die Stadt von den Überschwapp-Effekten des überhitzten Düsseldorfer Marktes nur deshalb, weil man gerade aus dem Gladbacher Norden über die A 52 zu den meisten Zeiten des Tages innerhalb von rund 25 Minuten in der Düsseldorfer Innenstadt ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Neues Autobahnschild weist Weg ins Zentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.