| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Nippon Express und Zalando beim Tag der Logistik

Mönchengladbach: Nippon Express und Zalando beim Tag der Logistik
Nippon Express FOTO: Nippon Express
Mönchengladbach. Unter dem Motto "Nippon meets Germany" beteiligt sich das japanische Unternehmen Nippon Express am deutschlandweiten "Tag der Logistik" am 16. April. Der Logistiker ist seit 1993 am Standort Güdderath tätig und mit 53 000 Mitarbeitern in 40 Ländern und über 480 Standorten einer der größten Logistikdienstleister weltweit. Tagtäglich steuern bis zu 180 Mitarbeiter die Distributionslogistik für führende Markenhersteller im Bereich der EDV-Peripherie und Bürokommunikation.

Am Tag der Logistik (von 9.30 bis 13 bzw. von 14 bis 17.30 Uhr) öffnet Nippon Express die Pforten seines knapp 33 000 Quadratmeter großen Zentrums für das Fachpublikum und für Studenten. Auch Zalando im Regiopark öffnet sich an diesem Tag für Fachpublikum und für die allgemeine Öffentlichkeit - erstmals im Übrigen. Von 9 bis 11 sowie von 15.30 bis 17.30 Uhr gibt es jeweils eine Unternehmenspräsentation, eine Führung durchs Logistikzentrum sowie anschließend die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Anmeldungen zu beiden Veranstaltungen sind über die Internetseite www.tag-der-logistik.de möglich. Anmeldeschluss für Nippon Express ist der 2. April, für Zalando der 15. April.

(tler)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Nippon Express und Zalando beim Tag der Logistik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.