| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Pfarrer Peter Blättler wird neuer Propst an St. Vitus

Mönchengladbach. Die Pfarre St. Vitus hat einen neuen Propst: Pfarrer Dr. Peter Blättler folgt zum 31. Januar in diesem Amt auf Pfarrer Dr. Albert Damblon, der bis Ende Juni 2014 Propst an St. Vitus war. Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff hat Blättler solidarisch mit Pater Wolfgang Thomé zum Pfarrer der Pfarrei St. Vitus, Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) Mönchengladbach-Mitte, ernannt. Blättler wird auch Leiter der GdG Mitte, während Thomé vom Bischof zum Vorsitzenden des Kirchenvorstands bestimmt wurde.

Peter Blättler ist von Jahrgang 1958, stammt aus Willich-Anrath und wurde 1986 in Aachen zum Priester geweiht. Seine Kaplanszeit machte er in Krefeld-Fischeln. Anschließend wurde er Bischöflicher Kaplan und Sekretär bei Bischof Dr. Klaus Hemmerle, danach bei Mussinghoff. Im August 2004 übernahm er als Regens die Verantwortung für die Priesterausbildung im Bistum Aachen und leitete sechs Jahre lang das Bischof-Hemmerle-Haus.

Pater Wolfgang Thomé ist in Gladbach kein Unbekannter. Er stammt aus Daun in der Eifel und wirkt in der Stadt als Kaplan, Vikar und Pfarrer in mehreren Pfarreien. Seit 2010 ist Thomé Pfarrer von St. Vitus.

(web)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Pfarrer Peter Blättler wird neuer Propst an St. Vitus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.