| 15.58 Uhr

Fünf Festnahmen
Plantage mit 700 Hanfpflanzen in Gladbacher Innenstadt entdeckt

700 Hanfpflanzen in Mönchengladbach entdeckt
700 Hanfpflanzen in Mönchengladbach entdeckt FOTO: Reichartz,Hans-Peter
Mönchengladbach. Auf der Limitenstraße in Mönchengladbach hat die Polizei am Donnerstag eine Hanfplantage entdeckt. Fünf Männer wurden vorläufig festgenommen und 700 Pflanzen beschlagnahmt. 

Wie die Polizei mitteilte, meldeten Anwohner, dass aus einem Anbau an der Limitenstraße ein "komischer Geruch" käme. Mit einem Durchsuchungsbeschluss überprüften die Beamten am Donnerstag den Anbau und fanden 700 Hanfpflanzen. 

Insgesamt nahm die Polizei fünf Männer im Alter von 18 bis 53 Jahren vorläufig fest. Einer der Männer wurde bereits mit einem Haftbefehl gesucht. 

Nach dem die Polizei die Türe des Anbaus öffnete und eine Trennwand aus Sperrholz entfernte, nahmen viele Passanten den ungewohnten Geruch wahr. 

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fünf Festnahmen: Plantage mit 700 Hanfpflanzen in Gladbacher Innenstadt entdeckt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.